Strandkörbe gehören zu Kellenhusen und Dahme

S

Strandkörbe Ferienwohnungen Knauff kellenhusen

Mit den Strandkörben kommt der Sommer in die Ostseebäder Kellenhusen und Dahme. Jedes Jahr freut man sich in der dunklen Jahreszeit im Winter auf den Sommer, in dem die Strände voll von Strandkörben sind. Die meisten Strandkörbe in Kellenhusen und Dahme sind beige. Es gibt aber auch rote, blaue, weiße oder Strandkörbe in Schleswig-Holstein Farben. Die Strandkörbe vor dem Vermittlungsbüro Knauff an der Strandpromenade 37, wo die Gäste Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Dahme und Kellenhusen mieten können, sind weiß oder beige. Strandkörbe sind meist 2 Sitzer. Es gibt aber auch Kinderkörbe oder Körbe in XXL. Manchmal sieht man auch Strandkörbe, die so groß sind, dass aus ihnen heraus Dinge verkauft werden können. Eis wird zum Beispiel in der Nähe der Kurverwaltung Kellenhusen aus einem Korb Eis verkauft. Der Strandkorb generell ist mehr als 100 Jahre alt und wurde in mühsamer Handarbeit mit viel Schweiß in kleinen Werkstätten mit Kanonenöfen in den Wintern, wo keine Gäste in den Ostseebädern waren, gefertigt. Noch heute gibt es in Heiligenhafen eine Strandkorbfabrik, in der noch immer mit Handarbeit die neuen Körbe entstehen. Hier ist aber leider viel Kunststoff verarbeitet. Strandkorbvermieten ist mehr Leidenschaft als lukrativer Job. In der Agentur Knauff in Kellenhusen können Sie auch gerne Strandkörbe mieten. Die Strandkorvermietung Knauff vermietet am Südstrand auch Körbe am Hundestrand .